Mein erster Selbstmord: Roman MOBI ç Mein erster

Mein erster Selbstmord: Roman MOBI ç Mein erster


7 thoughts on “Mein erster Selbstmord: Roman

  1. Xenia Xenia says:

    Weiterempfehlung 4 5Gefallen 70%Ich habe das Buch zuf llig entdeckt und hatte keine besonders hohen Erwartungen, aber da mich die ersten S tze berzeugen konnten, habe ich angefangen das H rbuch nebenbei auf Spotify zu h ren Tats chlich habe ich es dann auch am St ck durchgeh rt, da der Inhalt wichtig und die Geschichte sehr humorvoll geschrieben ist Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme und schafft es die Handlung und Maxis Gedanken sehr unterhaltsam zu vermitteln Generell findet man si Weiterempfehlung 4 5Gefallen 70%Ich habe das Buch zuf llig entdeckt und hatte keine besonders hohen Erwartungen, aber da mich die ersten S tze berzeugen konnten, habe ich angefangen das H rbuch nebenbei auf Spotify zu h ren Tats chlich habe ich es dann auch am St ck durchgeh rt, da der Inhalt wichtig und die Geschichte sehr humorvoll geschrieben ist Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme und schafft es die Handlung und Maxis Gedanken sehr unterhaltsam zu vermitteln Generell findet man sich sofort in der Welt der Protagonistin zurecht Wie lange h lt der gl ckliche Moment an Z ckt Maxi gleich wieder ihr Schweizer Taschenmesser Wo h rt die Metapher auf und wo f ngt die Psychose an Man wei nicht, genauso wenig wie Maxi Mein einziger echter Kritikpunkt an der Storyline ist, dass es, wie so oft, gegen Ende einen Plottwist gibt,der mehr die bisherige Geschichte zunichte macht, als dass er die Spannung erh ht und den es definitiv nicht gebraucht h tte Allerdings empfand ich es dann doch auf ironische Weise witzig und passend, dass selbst die Hauptfiguren diese Wendung geflissentlich ignoriert haben.Allgemein w rde ich das Buch jedem empfehlen, da es im gro en und ganzen eine gelungene Repr sentation des Lebens mit einer bipolaren St rung in der heutigen Zeit ist nat rlich kann sich die Krankheit auch auf viele andere Weisen ausdr cken, aber man kann eben nicht alle Bilder auf einmal malen und Maxis Charakter ist eine authentische Variante.Obwohl geistige Erkrankungen immer mehr Einzug in die Pop Kultur finden, tut dies Betroffenen nicht zwangsweise etwas Gutes.Aussagen wie I m depressed oder This gives me anxiety werden geradewegs normalisiert und zu einem Social Media Trend, wodurch sich der Autonormalb rger ein v llig verwaschenes Bild von den jeweiligen Erkrankungen bildet Wenn sich dann jemand im Real Life ffnet und zu gibt Suizidgedanken zu haben, oder nicht kommen zu k nnen, weil er eine Panikattacke hatte, reichen die Reaktionen oft nicht weiter als Stell dich nicht so an , Rei dich zusammen , Du willst doch nur Aufmerksamkeit H r auf schauzuspielern und Sei nicht so dramatischNicht zu vergessen ist au erdem die immensen Stigmatisierung ungew hnlicherer Erkrankungen, wie zum Beispiel Psychosen oder Schizophrenie und die regelrechte Hexenjagd gegen die Narzisstische und Antisoziale Pers nlichkeitsst rung.Ein Buch wie dieses ist da eine willkommene Abwechslung MentalHealthIsImportant EndTheStigma


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Mein erster Selbstmord: Roman [Reading] ➶ Mein erster Selbstmord: Roman ➬ Carola Wolff – Capitalsoftworks.co.uk Die Helden Maxi Winter und Grant BuchananSie, Kinderbuchautorin, schokoladens chtig, rotweinverliebt, manisch depressivEr, Einbrecher auf Rente, Brite, Hobbykoch mit AmbitionenDer Ort eine heruntergek Die Helden Maxi Winter und Grant BuchananSie, Kinderbuchautorin, schokoladens chtig, rotweinverliebt, manisch depressivEr, Einbrecher auf Rente, Brite, Hobbykoch mit AmbitionenDer Ort eine heruntergekommene Villa in Berlin ZehlendorfDie Zeit eine Nacht kurz vor HalloweenMaxi beschlie t, ihre Welt anzuhalten Mittels eines Schweizer Taschenmessers Grant, der sie findet, beschlie t, sie nicht sterben zu lassen Beide beschlie en, einander zu hassenVorerstWarum Sie diesen Roman lesen sollten Wenn Sie immer schon mal wissen wollten, aber sich nicht zu fragen trauten Mein erster PDF/EPUB ² Wie sich manischer Sex anf hltWarum die englische K che besser ist als ihr RufWas passiert, wenn man vom Europa Center springen willUnd wenn Sie auf Sex, Drugs and Rock n Roll stehen nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

  • Paperback
  • 224 pages
  • Mein erster Selbstmord: Roman
  • Carola Wolff
  • 17 January 2019
  • 384820164X

About the Author: Carola Wolff

Carola Wolff schreibt leidenschaftlich gerne Geschichten Sie lebt in Berlin, zusammen mit Stapeln ungezogener B cher, die berall herum l mmeln und einer extensiven Sammlung literarischer TeebecherCarola ist gelernte Buchh ndlerin, hat einen BA in englischer Literatur und ein Faible f r alles BritischeGeschichten ausdenken und sie aufschreiben, das hat Carola ebenfalls schon immer gerne getan Die entstandenen Texte staubten leise vor sich hin, bis sie einen Writers Coaching Kurs besuchte und sofort Unterst tzung erfuhr Bei Mein erster PDF/EPUB ² Claudia Johanna Bauer lernte sie das Handwerkszeug des Schreibens und wie man aus einer Idee eine Geschichte macht, die den Leser fesseltAls Autorin, die sowohl bei Verlagen als auch als Selfpublisherin ver ffentlicht, hat sie den zweiten Platz beim Autoren LeipzigAward erreicht, war auf der Auswahlliste des Leserpreises von LovelyBooks vertreten und gewann einen Fanfiction PreisIn ihren Jugend Fantasyromanen geht es zB um Eine unwillige Muse, einen Goethe zitierenden Raben und einen begabten jungen Musiker Ausgerechnet Muse Vom Abrissbagger bedrohte Elfen und die wahre Geschichte des Erlk nigs, die Goethe uns wohlweislich verschwiegen hat Der Fluch des Erlk nigs Aber Carola hat auch eine Vorliebe f r ungew hnliche LiebesgeschichtenIm August ver ffentlichte sie unter dem Pseudonym Pippa Arden den Roman Der Geschmack von Liebe im dotbooks Verlag Wer sich f r Romantik mit Herz, Witz und einer Priese Erotik begeistern kann, ist herzlich eingeladen, auf der Webseite von Pippa Arden herumzust bern Dort kann man zB einen im Park ausgesetzten Mann finden Der Geschmack von Liebe , einen verliebten Teufel Ladies Night oder eine neugierige, liebeshungrige Abenteurerin MailverkehrMit einem ganz anderen, sehr viel ernsteren Thema, besch ftigt sich Carolas erster, selbstver ffentlichter Roman, mit dem sie auf den zweiten Platz beim Autoren LeipzigAward kamWenn Carola nicht gerade v llig selbstvergessen ihre Computertastatur bearbeitet, kann man sie in Buchl den beim verz ckten Schn ffeln an frisch Gedrucktem erwischen oder in Papeterien auf der Jagd nach sch nen Notizb chern beobachtenUnd woran sie aktuell gerade schreibt kann man in ihrem Newsletter mitverfolgenCarola liest gerne und viel Zu ihren Lieblingsautoren geh ren Ray Bradbury, Neil Gaimann und JK Rowling Mit Tee, Schokolade und einem Buch im Lesesessel verschwinden ist eine ihrer Lieblingsbesch ftigungenIhr gr ter Wunsch eine Handtasche, die innen drin so gro ist wie die Tardis ja, sie ist ein gro er Doctor Who FanWer mehr ber sprechende Raben und magische Musenk sse wissen m chte, der sei hiermit herzlich eingeladen, Carola auf Facebook, Twitter oder Instagram zu folgenBei Pinterest sammelt sie ihre SchreibinspirationenBei Goodreads erz hlt sie von den B chern, die sie gerade besch ftigenUnd auf Lovelybooks finden regelm ig Leserunden mit ihren neuen Titeln statt.


7 thoughts on “Mein erster Selbstmord: Roman

  1. Xenia Xenia says:

    Weiterempfehlung 4 5Gefallen 70%Ich habe das Buch zuf llig entdeckt und hatte keine besonders hohen Erwartungen, aber da mich die ersten S tze berzeugen konnten, habe ich angefangen das H rbuch nebenbei auf Spotify zu h ren Tats chlich habe ich es dann auch am St ck durchgeh rt, da der Inhalt wichtig und die Geschichte sehr humorvoll geschrieben ist Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme und schafft es die Handlung und Maxis Gedanken sehr unterhaltsam zu vermitteln Generell findet man si Weiterempfehlung 4 5Gefallen 70%Ich habe das Buch zuf llig entdeckt und hatte keine besonders hohen Erwartungen, aber da mich die ersten S tze berzeugen konnten, habe ich angefangen das H rbuch nebenbei auf Spotify zu h ren Tats chlich habe ich es dann auch am St ck durchgeh rt, da der Inhalt wichtig und die Geschichte sehr humorvoll geschrieben ist Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme und schafft es die Handlung und Maxis Gedanken sehr unterhaltsam zu vermitteln Generell findet man sich sofort in der Welt der Protagonistin zurecht Wie lange h lt der gl ckliche Moment an Z ckt Maxi gleich wieder ihr Schweizer Taschenmesser Wo h rt die Metapher auf und wo f ngt die Psychose an Man wei nicht, genauso wenig wie Maxi Mein einziger echter Kritikpunkt an der Storyline ist, dass es, wie so oft, gegen Ende einen Plottwist gibt,der mehr die bisherige Geschichte zunichte macht, als dass er die Spannung erh ht und den es definitiv nicht gebraucht h tte Allerdings empfand ich es dann doch auf ironische Weise witzig und passend, dass selbst die Hauptfiguren diese Wendung geflissentlich ignoriert haben.Allgemein w rde ich das Buch jedem empfehlen, da es im gro en und ganzen eine gelungene Repr sentation des Lebens mit einer bipolaren St rung in der heutigen Zeit ist nat rlich kann sich die Krankheit auch auf viele andere Weisen ausdr cken, aber man kann eben nicht alle Bilder auf einmal malen und Maxis Charakter ist eine authentische Variante.Obwohl geistige Erkrankungen immer mehr Einzug in die Pop Kultur finden, tut dies Betroffenen nicht zwangsweise etwas Gutes.Aussagen wie I m depressed oder This gives me anxiety werden geradewegs normalisiert und zu einem Social Media Trend, wodurch sich der Autonormalb rger ein v llig verwaschenes Bild von den jeweiligen Erkrankungen bildet Wenn sich dann jemand im Real Life ffnet und zu gibt Suizidgedanken zu haben, oder nicht kommen zu k nnen, weil er eine Panikattacke hatte, reichen die Reaktionen oft nicht weiter als Stell dich nicht so an , Rei dich zusammen , Du willst doch nur Aufmerksamkeit H r auf schauzuspielern und Sei nicht so dramatischNicht zu vergessen ist au erdem die immensen Stigmatisierung ungew hnlicherer Erkrankungen, wie zum Beispiel Psychosen oder Schizophrenie und die regelrechte Hexenjagd gegen die Narzisstische und Antisoziale Pers nlichkeitsst rung.Ein Buch wie dieses ist da eine willkommene Abwechslung MentalHealthIsImportant EndTheStigma

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *